Fräulein Kokett: Wie komponiere ich einen Hit

Wenn ein Liedkomponieren,es wichtigdie Menschen zu betrachtendie hören es. Das Lied muss nicht nur zuordenbar und eingängig sein, sondern auch leicht zu verstehen sein. 

Wie kannst du also deine eigenen Songtexte schreiben, die den Leuten helfen können, sich mit deiner Musik zu verbinden? Mach dir keine Sorgen mehr! Hier in diesem Artikel werden wir den schrittweisen Prozess beim Erstellen eines Songs aufschlüsseln. Lesen Sie weiter unten mehr darüber.

Mach deinen eigenen Stil. 

Obwohl der Geschmack der Menschen berücksichtigt werden muss, fühlen Sie sich nicht gezwungen, Songs wie jemand anderes zu schreiben, da jeder einen anderen Stil hat. Es ist völlig in Ordnung, beim Songwriting einen anderen Ansatz zu wählen! 

Da es viele Regeln und Konventionen für Musik gibt, haben Sie die Freiheit, zu tun, was Sie wollen und wie Sie es gerne schreiben möchten. Beachten Sie Folgendes:

  • Denken Sie daran, dass das Komponieren eines Songs eine Kunstform ist. Es ist also gut, Ihren eigenen Stil zu entwickeln. 
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Musik Sie schreiben möchten, hören Sie sich Ihre an und bewerten Sie deren Stil.

Denken Sie über das Thema Ihres Liedes nach.

Sobald Sie Ihren Schreibstil gewählt haben, ist es jetzt Zeit, das Thema Ihres Songs zu bestimmen. Wählen Sie dazu ein Thema, das Sie persönlich anspricht. Hier sind noch andere Dinge zu beachten:

  • Eine Möglichkeit, großartige Texte zu erstellen, besteht darin, Themen auszuwählen, die für Sie wichtig sind. Zum Beispiel können Sie darüber nachdenken, was in Ihrem Leben vor sich geht, und dann nach außen expandieren, um Ihre Kultur, Ihre Stadt oder sogar Ihr Land einzubeziehen.
  • Darüber hinaus können Sie auch über bestimmte Momente nachdenken, in denen Sie wirklich mit diesem Thema / Problem zu kämpfen hatten.

Schreibe weiter Songs, um besser zu werden. 

Eine andere Sache, die wir empfehlen, ist das ständige Schreiben von Songs, um besser zu werden. Im Gegenteil, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Song nicht gut ist, lernen Sie daraus und finden Sie Wege, um Ihre nächste Komposition zu verbessern. Hier sind noch andere Dinge zu beachten:

  • Denken Sie daran, dass das Schreiben von Texten Phasen durchlaufen kann. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn das, was Sie auf Papier bringen, zunächst nicht wie ein Lied aussieht.
  • Egal, ob Sie einen Original-Song schreiben oder nur zum Spaß, stellen Sie sicher, dass Sie alles behalten, da Sie sie möglicherweise in Zukunft verwenden werden.
  • Es ist in Ordnung, wenn deine Songs anfangs nicht sehr gut sind. Du kannst sie jederzeit überarbeiten, um sie besser zu machen.

Konsultieren Sie mit anderen. 

Wenn Sie bereits mit dem Schreiben Ihres Songs fertig sind, kann es eine großartige Idee sein, Ihre engen Freunde oder Familienmitglieder es anhören zu lassen. Selbst wenn sie nur Ihre Texte lesen, können sie möglicherweise Orte finden, an denen der Rhythmus nicht stimmt oder an denen die Formulierungen seltsam klingen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.